genussvoll durch’s Friaul nach Triest für 2 – Selbstfahrer

 399,00

4 herrliche Tage voll Genuss in Friaul und Triest, in denen Sie ein Gebiet ein bisschen anders kennen lernen und viele neue und köstliche Eindrücke sammeln.

Wir kümmern uns um (fast) alles und haben auch eine feine Auswahl an ausgezeichneten Lokalen für Ihre Verköstigung zusammen gestellt.

Auswahl zurücksetzen
Artikelnummer: Friaul-1 Kategorie:

Beschreibung

von der kantigen Schroffheit der Alpen zu den sanften Hängen des Mittelmeers …

 

… führt Sie diese Exkursion!
Das Kanaltal und Triest einmal anders! Wir bieten Ihnen kulinarische Köstlichkeiten des Friaul und des Karsts direkt bei Produzenten, die nach jahrelangen persönlichen Kontakten zu Freunden und unseren Geheimtipps geworden sind.
Sie genießen die Vielfalt der Triestiner Küche, des dolce vita und natürlich die Schönheiten der Umgebung.
Von Donnerstag bis Sonntag. Und jeden Tag neue Erlebnisse.

 
der 1. Tag

beginnt frühmorgens, damit Sie entspannt unterwegs sind. Am späten Vormittag beginnt Ihre Exkursion zu den Herstellern der köstlichen friulanischen Leckerbissen: das “süße Leben” beginnt! Von Käse über eingelegte Spezialitäten bis zum duftenden Lavendelstädtchen verführt Sie diese Genussregion.
San Daniele!
Nach einem kurzen Stadtrundgang besuchen Sie einen traditionsbewußten Familienbetrieb. Die Prosciutteria Bagatto bereitet jeden einzelnen Schinken mit großer Sorgfalt und Hingabe auf traditionelle Art und Weise zu.
Eine Empfehlung ist ein Abstecher zu einem von 4 Schwestern geführten Hof aus dem 14. Jahrhundert, die sich auf Gänse spezialisiert haben und daraus köstliches zaubern. Übernachtet wird in einem Hotel in sehr guter Lage in Udine, wo Sie sich nach dem Tag auch im Spa ein wenig erholen können. Die Küche des Hotels ist spezialisiert auf die regionale friulanische Küche. Die Nähe zum Zentrum lädt zu einem abendlichen Spaziergang ein.

 
der 2. Tag

Ein entspannter Stadtrundgang in Cividale verwöhnt Sie mit einer Gubana und ausgezeichnetem Café. Zu Mittag verkosten Sie die ersten autochthonen Rebsorten, zB den Sciopettino und genießen dazu erdige, einheimische Köstlichkeiten in einer kalten Platte. So gestärkt schauen Sie auf einen Abstecher zur Distilleria Nonino – weltberühmt für ihre Grappe – vorbei, bevor Sie sich die Herstellung von Balsamico-Essig ansehen und natürlich verkosten – natürlich wieder in einem Weingut…
Die gemütliche Fahrt führt Sie durch eine der schönsten Landschaften der Welt nach Schloss Miramare, wo Sie Triest standesgemäß begrüßen.
Sie beziehen Ihre Zimmer in einem der angenehmsten Hotels von Triest – direkt im Zentrum aber entfernt vom Lärm. Am Abend bietet sich ein Streifzug durch das nächtliche Triest an. Besuchen Sie die berühmte Bar Gran Malabar und nehmen Sie dort einen kleinen Imbiss und ein gutes Glas Wein. Die Auswahl ist schwierig, gibt es doch an die 100 offenen Flaschen, die Sie sich glasweise zu Gemüte führen können. Als Betthupferl lockt eine der besten Gelaterien der Stadt …

 
der 3. Tag

steht im Zeichen der Entdeckung und Erkundung Triests. In den letzten Jahren hat sich hier eine feine Szene von Lokalen und Geschäften entwickelt, die es kulinarisch zu erforschen gilt – süßes, typisches, fischiges, knackiges … Selbstverständlich darf in Triest der Kaffee nicht fehlen. Natürlich bleibt auch ein bisschen Zeit für Historisches.
Nach dem Mittagessen in einem Buffet – einer Lokalart für die Triest bekannt ist – geht’s wieder aus aus der Stadt.
Ein traditionsreicher Olivenölproduzent erwartet Sie zu einer Verkostung, bei der neben Informationen zur Herstellung und Qualität des flüssigen Goldes auch  innovativen Ölprodukte vorgestellt werden.
Am Weg zurück in die Stadt besuchen Sie eine fantastische kleine Konditorei, wo Sie sich quasi als Dessert einen Traum aus Schokolade und Creme munden lassen.
Ein absoluter Höhepunkt ist das Abendessen – Fisch vom frischesten und feinsten in traditioneller und innovativer Art zubereitet. Lassen Sie sich überraschen!

 
der 4. Tag

bietet Ihnen die Möglichkeit letzte Mitbringsel, Köstlichkeiten, Souvenirs und modische Accessoires in Triest, der Stadt der Winde, zu erwerben.
Alternativ kann auch die Grotta Gigante – eine der Sehenswürdigkeiten Triests – erkundet werden.
Am späten Vormittag nehmen Sie Abschied und fahren Richtung Wien, mit einem Zwischenstopp zum Mittagessen in Sloweniens Hauptstadt Ljubljana. Wunderbar: ein Spaziergang entlang der Ljubljanica, wo Sie in einem der Straßenlokale ein typisches Mittagessen einnehmen. Einfach gut!
Danach fahren Sie entspannt und mit vielen neuen Eindrücken nach Hause.

Und damit beschließen Sie Ihre wunderbare Genuss-Reise durch’s Friaul und Triest!

 

Wir ersuchen um Verständnis, dass es geringfügige Abweichungen vom Programm geben kann.

 

Zusätzliche Information

Dauer

Termine

Termin frei wählbar

Sprache der Tour

Art der Lieferung

detaillierte Buchungsbestätigung folgt, digital zum Download

Unterkunft:

Hotel La di Moret, Udine ****
oder Vergleichbares

Hotel James Joyce ****
Via dei Cavazzeni, 7- 34121 Trieste
Phone: +39 (0)40 97 12 330
info@hoteljamesjoyce.com
hoteljamesjoyce.com

Zimmerkategorie

Doppel-Zimmer

Im Reisepreis inkludiert

– Selbstfahrer
– 3 Nächte / Frühstück, Basis DZ, zB im Hotel La di Moret, Udine oder Azienda Agricultura Il Roncal und 3- bzw. 4-Stern-Hotels in Triest
– Kostproben und Speisen / Verpflegung lt. Programm
– wir buchen für Sie die einzelnen Stationen vor

und außerdem inkludiert:

– 4 Tage mit unserem detaillierten Booklet zu Friaul- und Triest
– Karte (auch im Internet unter googlemaps abrufbar), so dass Sie problemlos zu den einzelnen Stationen navigieren können
– diverse Verkostungen und Tischreservierungen für das Essen am 1., 2. und 3. Tag
in diversen friulanischen und Triestiner Spezialitäten-Restaurants
– Information zu ausgewählten Sehenswürdigkeiten von Friaul, Julisch-Venetien und Triest mit Schwerpunkt Genuss
– Information zum Besuch diverser Shops und Lokale in Triest mit Verkostung
– GTOUR-Tragtasche

nicht inkludiert:

Nicht enthalten sind
– Getränke (außer wo im Programm genannt)
– fakultative Veranstaltungen (Besuch der Grotta Gigante, Triest)
– Reiseversicherung
– Maut- bzw. Autobahngebühren
– Vignette für Slowenien
– Trinkgelder
– und eigene Ausgaben

Teilnehmerzahl:

Mindestens 2 Personen
Sollte die Mindestteilnehmerzahl nicht erreicht werden, kann der Veranstalter bis spätestens am 21. Tag vor Reisebeginn vom Reisevertrag zurücktreten bzw. behalten wir uns vor, die Tour zu verschieben bzw. abzusagen.

Reiseversicherung

Wir sind Partner der ERV Europäische Reiseversicherung AG, dem österreichischen Marktführer, und bieten dir gerne die optimale Versicherung für Ihre Reise an. Bitte kontaktiere uns dazu.

Veranstalter und Reisebedingungen

Veranstalter dieser Reise ist die GTOUR genusstouren e.u., Operngasse 32/11, 1040 Wien. Die Reisebedingungen des Veranstalters sind im Internet unter http://www.gtour.at druck- und speicherfähig abrufbar.

Zahlung / Sicherung:

Preise pro Person!
Insolvenzversicherung gemäß EU-Pauschalreiserichtlinie: Garant ist die HDI Global SE, HDI-Platz 1, D-30659 Hannover, Polizze-Nr. PRV-1810201. Die Reisegelder sind zu 100 % abgesichert, daher gilt eine frei bestimmbare Höhe der Anzahlung. Abwickler ist im Auftrag der HDI Global SE, HDI-Platz 1, D-30659 Hannover, die TVA-Tourismusversicherungagentur GmbH, 1030 Wien, Baumannstrasse 9, 24h-Notfallnummer: +43 1 361907744, Fax: +43 1 361907725, eMail: kundengeldabsicherung.at@hdi.global. Meldung innerhalb von 8 Wochen. Es gelten die verbindlichen Allg. Reisebedingungen der neuesten Fassung sowie besondere Stornobedingungen. Veranstalternummer 2016/008. FN 301337v, Gerichtsstand Wien. Preis- und Programmänderungen vorbehalten. Preis- und Tarifstand Februar 2018.

Vorvertragliche Information:

Hier finden Sie alle notwendigen vorvertraglichen Information auch als pdf zum download – https://www.gtour-reisen.com/vorvertragliche-informationspflichen-standardinformationsblatt/

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „genussvoll durch’s Friaul nach Triest für 2 – Selbstfahrer“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.